Recent Posts

Tagtraum

|Da sitze ich nun und starre dich gedankenverloren an. Mir kommt es vor wie Stunden, dabei bin ich gerade mal lange genug hier, um die ersten Schlucke meines Kaffees zu genießen, den mir der Kellner gerade gebracht hat. Mehr lesen »

Der Schluessel – Teil 2

|Mit diesen Worten pumpte die Lady in Schwarz den Ballknebel in Marys Mund bis zum Aeussersten auf und entfernte die kleine Ballpumpe. Bevor Mary ihre Glieder aus der Kunststoff-Form heben konnte, wurden ihre Beine, eines nach dem anderen, leicht angehoben und durch engsitzende Ledermanschetten ueber ihren Fesseln miteinander verbunden. Dasselbe geschah mit ihren Armen, ein breites Lederhalsband vervollstaendigte ihre Bekleidung. Mehr lesen »

Der Spezialauftrag – Teil 3

|Mit der flachen Hand schlug sie kräftig gegen die Innenseiten ihrer Schenkel bis sie sie weit genug geöffnet hatte. Dadurch wurden ihre Handfesseln zu kurz, fast wie aufgehängt stand sie breitbeinig an dem Pfahl. Auch bei Caroline bildeten sich Schweißperlen auf der Stirn und erröteten ihr Gesicht. Ihr Atem ging sehr schnell. Obwohl lang gestreckt konnte Marry das schnelle auf ... Mehr lesen »

Mein heimlicher Wunsch wird wahr

|Bis jetzt hatte ich dieses Jahr nur Pech. Vor zwei Monaten bin ich mit meinem Freund in eine neue, gemeinsame Wohnung gezogen und das hat dann tatsächlich sechs Wochen gedauert, bis wir uns derartig auf die Nerven gegangen sind, bis er dann nach einem Riesenstreit wutentbrannt ausgezogen ist. Das alleine war schon schlimm genug, aber es kommt noch besser. Die ... Mehr lesen »

Campingurlaub – Teil 1

|Vor einigen Jahren, als ich noch verheiratet war, bin ich mit meiner damaligen Frau und einem geliehenen Wohnwagen im Urlaub gefahren. Wir hatten uns an der niederländischen Nordseeküste einen netten Campingplatz, direkt am Meer, ausgesucht. An unserem ersten Tag, wurde uns ein sehr schöner Platz in den Dünen zugewiesen. Sofort begann ich mit dem Aufbau. Da ich mit Vorzelten nicht ... Mehr lesen »

Jessica

|Jessica langweilte sich, es waren Sommerferien und all ihre Freundinnen waren mit ihren Freunden oder Eltern in den Urlaub gefahren. Sie konnte diesen wunderbaren Sommer nun allein in der tristen Groszstadt verbringen, da ihre Eltern das kleine Reihenhaus, fuer das Vater so gerackert hatte, nicht unbeaufsichtigt lassen wollten. Mehr lesen »

Per Handy angebaggert

|Zum drittenmal hatten sie in der Disko beinahe die ganze Nacht miteinander getanzt, am Tresen gestanden oder sich am Tisch unterhalten. Dann hatte Maik Ivonne nach ein paar Küssen brav vor ihrem Haus abgesetzt. Schon hinter der Haustür gingen Ivonnes Hände zwischen ihre Schenkel. Ihr Unterleib war einzige Aufruhr. Schon seit Stunden hatte sie damit gerechnet, dass es in dieser ... Mehr lesen »

Campingurlaub – Teil 9

|Marie kam auf die Idee, gemeinsam Duschen zu gehen. Eine Dusche haben wir alle drei gebraucht. Wie erhofft, gingen wir zusammen in eine Duschkabine. Ich durfte die beiden Frauen von oben bis unten einseifen. Das war Genus pur. Ich begann mit Doris, die mir ihren Rücken zu wand. Ich verteilte etwas Duschgel auf meinen Händen, begann an ihren Schultern und ... Mehr lesen »